News

Ministerium Strategie zur Virusvariantensurveillance 2021 07 16

Im Allgemeinen ist zu unterscheiden zwischen der selektiven Surveillance von bekannten Virusvarianten und der Sentinel-Surveillance.

In regelmäßigen Abständen werden die behördlichen Vorgaben zur detaillierten Vorgehensweise in der selektiven Surveillance an die infektionsepidemiologische Lage strategisch angepasst.

IFCC Guidelines serolog. SARS 2 Testung

FaLang translation system by Faboba